Mittwoch, 7. Februar 2024

Frühlingsspaziergang in Hannover-Mitte

 Ipideenfotos 

Schon ziemlich teuer, das Bio-Angebot, aber allein dieses Fahrzeug erzeugt gute Laune, und die ist gesund. 

Mittelstraße wird das älteste Haus Hannovers saniert. Nebenan Nr. 8 logiert eine Künstlerin. 

Der Kindergartenspielplatz Molthanstraße ist angenehm abgeschirmt gegen Spanner. 


Gelungener Neubau an einer der letzten Baumalleen in der Adolfstraße

Das Finanzamt Mitte an der Lavesallee mit Prachtbaum

Der Blick ist wieder frei auf die WaterlooSäule. Die Migrantinnen wurden aus den WohnContainern in Wohnungen integriert 

Großzügige FlughafenAtmosphäre im Bürgeramt Schützenplatz 

Im Erdgeschoss Bürgeramt gibts Snacks mit weitem Blick auf den Schützenplatz , in der 1.Etage kann jedefrau zu Mittag warm essen

Skulptur des vorwärts stürmenden Menschen Waterloostraße wirkt eher wie "Hinter Ihnen steht einer, hinter Ihnen geht einer"... 

Das Schauspielhaus bewirbt die Kompostierung des Herrenhauses durch Nora. 

Designerin Melanie Wedemeier in Arbeitskleidung vor ihrem erweiterten Geschäft Sasse-Design CalenbergerStraße, links das noch zu wenig bekannte Stoffangebot. 

Frühstück bei Tiffany, ein Modellkleid von Melanie Wedemeier, Sasse-Design

Gelbe Winterlinge am Rosmarinhof

Keine Kommentare: