Montag, 27. Dezember 2021

#Lamento zum Jahresende

 

Die Künstlerin Gisy Piesche sagte einmal zu mir: "Frau Peters, wenn Sie Kinder haben, haben sie nichts mehr zu melden." Ihr Mann lamentierte, sie liebe den Hund mehr als ihn. Nun, sie wird ihre Gründe dafür haben.
  
#Hannover In den 70ern habe ich Wettbewerbe des ihmezentrums gewonnen (siehe Grafik von Gisy Piesche meiner Nixen-Idee) und wir haben legendäre Veranstaltungen dort ausgerichtet. Aber als #Zeitzeuge wird Architekt Keyl ins historische Museum eingeladen. Ich komme mir vor wie #Penélope, die in der #Antike gezwungen wurde, ihren neuen König zu erwählen. Vielleicht wird man mich dann mal einladen, wenn ich einen Mann vorweise? Nach dem alten Weihnachtsmotto: good tidings we'll bring for you and your King?
Constantin Alexander als Vertreter der neuen Generation und männlicher Seilschaften zeigt z.B. einen Film, in dem Carl Schätzle und Hans-Dieter Keyl vorkommen, aber nicht meine Ihme-Zeitung, als sei ich ein Pinup-Girl gewesen und hätte nicht die Nächte in der Akzidenz verbracht, um 40 Jahre lang dies Anzeigenblatt herauszubringen, in dem die beiden publizieren konnten. Natürlich könnte auch ich mir ein "kultivierteres" Forum vorstellen, aber was ich mit dem Blatt an Einmischung erreichte, war anderen Medien gar nicht möglich.
Jetzt gibt es eine DVD zum Thema zu kaufen. Meine Arbeit kommt wieder nicht darin vor, wie immer. Ingeburg Peters

Keine Kommentare: